Übersicht  »  Webhosting  »  Inhalte
04.11.2022
22

Brauche ich eine Datenschutzerklärung auf meiner Website?

Vorab: Wir können keine Rechtsberatung leisten. Dies hier ist lediglich eine allgemeine Hilfestellung.

Die kurze Antwort: Ja, nahezu immer, auch bei privaten Seiten.

Die etwas längere Antwort: Auch wenn Sie glauben, keine Daten laut EU-DSGVO zu verarbeiten, so kann dies schon alleine wegen des Loggings der IP-Adressen der Besucher Ihrer Webseite eine Pflicht auslösen.

Daher: Erstellen Sie im Zweifel immer eine Datenschutzerklärung. Es gibt dazu zahlreiche kostenlose Generatoren, z.B. bei eRecht24. Dort finden Sie auch weitere Informationen über die Gründe zu dieser Pflicht.


Alle FAQ-Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit, sind nicht rechtlich bindend und sind kein Vertragsbestandteil. Im Zweifelsfall gelten die Regelungen der AGB, die Leistungsbeschreibung(en) sowie die Details zum Produkt auf dieser Webseite. Alle Hinweise der FAQ erfolgen nur als Hilfestellung, ohne Anerkennen einer Rechtspflicht und sind keine Rechtsberatung.