Kontakt bei Störungen

Aktuelle Störungs- und Wartungs-Meldungen

Bitte beachten Sie die nachfolgenden, aktuellen Meldungen von status.manitu.de

Meldung eingestellt am 21.01.2022 um 11:08:36 Uhr

Hinweis: (Webhosting) Probleme beim Mailversand über O2-Telefonica-Anschlüsse

Aktuell kann es zu Einschränkungen beim Mail-Versand über O2-Telefonica-Anschlüssen kommen. Dort gibt es allem Anschein nach Probleme bei der Datenübertragung via IPv4. Leider haben wir darauf keinen Einfluss.

Abhilfe kann hier schaffen, entgegen unserer allgemeinen Empfehlung in den Einstellungen Ihres E-Mail-Programms für die SMTP-Verbindungen

Port 587, STARTTLS

zu konfigurieren.

Für alle anderen Netz-Betreiber besteht keine Störung, sodass der Mail-Empfang und -Versand ohne Probleme funktioniert.

Meldung eingestellt am 20.01.2022 um 12:26:32 Uhr

Hinweis: (Webhosting) Deaktivierung der PHP-Version 7.3 auf unserer Webhosting-Plattform

Am 21.02.2022 werden wir die PHP-Version 7.3 auf unserer Webhosting-Plattform endgültig entfernen.

Die Version 7.3 ist seit Dezember 2021 "End of Life" und wird von den offiziellen Entwicklern nicht mehr unterstützt.

Bei sehr alten Installationen von Owncloud, Nextcloud oder ähnlichen Anwendungen kann es daher nötig sein, dass Sie Ihre Anwendung updaten müssen, um die Kompatibilität mit aktuellen PHP-Versionen zu gewährleisten.

Sofern über die Verwaltungsoberfläche von Ihrem Paket als PHP-Version die Option "immer Standard-Version verwenden" ausgewählt wurde, wird die PHP-Version 7.4 für Ihr Webhosting-Paket genutzt. In der Regel müssen Sie dann nicht tätig werden.

Ist hier jedoch explizit PHP-Version 7.3 ausgewählt, ist ein Update Ihrer Anwendung mit großer Wahrscheinlichkeit notwendig! Halten Sie dazu ggf. Rücksprache mit Ihrem Entwickler oder mit Ihrem technischen Ansprechpartner, der die Entwicklung und die Erstellung Ihrer Website durchgeführt hat.

Bitte sehen Sie von Anfragen für den längeren Betrieb der alten PHP-Version 7.3 ab. Wir können diese nicht weiter anbieten.

*** Vielen Dank für Ihr Verständnis. ***

Für den Fall größerer oder allgemeiner Störungen betreiben wir eine eigene Status-Seite. Dort finden Sie aktuelle Informationen direkt aus unserem Netzwerk-Management sowie unserer Technik. Diese Seite liegt extern bei mehreren Anbietern und damit außerhalb unseres eigenen Rechenzentrums. Unsere Status-Seite ist daher unbeeinflusst von einer möglichen Störung bei uns jederzeit erreichbar.

Bitte besuchen Sie bei Störungen oder Problemen immer zuerst unsere Status-Seite. So helfen Sie uns, bei derartigen Ereignissen das Anruf- und E-Mail-Aufkommen zu reduzieren und wertvolle Arbeitszeit für die Behebung der Störung zu gewinnen. Bitte geben Sie uns nach Auftreten einer allgemeinen oder größeren Störung mindestens 15 Minuten, um unsere Status-Seite zu aktualisieren.

Sollten Sie auch nach der genannten Wartezeit keine Störungsmeldung auf unserer Status-Seite finden, bitten wir Sie höflich, uns eine E-Mail zu senden oder unser Kontaktformular zu nutzen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gerade bei größeren Störungen das Anrufvolumen meist sehr hoch ist, und wir daher nicht jeden Anruf persönlich entgegennehmen können.

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bei Problemen und Anfragen keine sozialen Medien wie Twitter oder Facebook. Dort gestellte Anfragen werden grundsätzlich nicht gelesen und daher nicht beantwortet.