26.09.2022
15

Warum konnte mein Zertifikat von Let's Encrypt nicht angelegt werden?

Die folgenden Ursachen sind am häufigsten dafür verantwortlich, dass die Beantragung eines SSL-Zertifikates fehlschlägt.

Mögliche Ursachen bedingt durch das Domain Name System (DNS)

  • Die Domain wurde erst vor wenigen Stunden transferiert oder registriert

    Wenn der Transfer oder die Registrierung der Domain erst wenige Stunden zurückliegt, ist die entsprechende DNS-Zone in der Regel auf den meisten DNS-Servern noch nicht aktualisiert. Bitte versuchen Sie die Beantragung in 24 Stunden erneut.

  • Die DNS-Einträge einer Subdomain oder einer Codomain verweisen nicht auf unsere Server

    Wenn eine Subdomain oder eine Codomain explizit nicht auf unser System verweist, kann für diese kein Zertifikat beantragt werden. Damit ein Zertifikat beantragt werden kann, muss mindestens die Domain, sowie die www.-Subdomain per A-Eintrag auf die IP-Adresse von unserem System verweisen.

Mögliche Ursachen bedingt durch eine Fehlkonfiguration

  • Der Ordner für die Webseite existiert nicht

    Bitte stellen Sie sicher, dass der Ziel-Ordner, welcher bei der Konfiguration angegeben wurde, existiert und erreichbar ist. Die Vergabestelle der Zertifikate führt einige Überprüfungen durch, weswegen die korrekte Auslieferung der Webseite notwendig ist.

  • Die betroffene Domain oder Subdomain führt eine Weiterleitung auf eine andere URL durch

    Wenn eine Weiterleitung für eine Domain oder eine Subdomain konfiguriert wurde, kann die notwendige Überprüfung der Vergabestelle nicht durchgeführt werden. In diesem Fall kann kein SSL-Zertifikat durch unser System bereitgestellt werden.

Sonstige Ursachen

  • Die Systeme von Let's Encrypt waren zu dem Zeitpunkt der Beantragung nicht erreichbar oder überlastet

    In einigen wenigen Fällen kann es vorkommen, dass die Server von Let's Encrypt zu dem Zeitpunkt der Beantragung nicht erreichbar oder überlastet sind. Der Status der Systeme kann unter https://letsencrypt.status.io abgefragt werden.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass FAQ-Beiträge nicht rechtlich bindend und somit nicht Vertragsbestandteil sind. Im Zweifelsfall gelten die Regelungen der AGB, der Leistungsbeschreibung(en) sowie der Details zum Produkt auf dieser Webseite. Alle Hinweise der FAQ erfolgen nur als Hilfestellung, ohne Anerkennen einer Rechtspflicht und sind keine Rechtsberatung.