20.07.2022
1

Weshalb wird das Telefon-Passwort bei einem Anruf benötigt?

Da uns der Schutz Ihrer Daten sehr am Herzen liegt, haben wir ein neues Verfahren implementiert um unsere Kunden zu schützen. Jeder Anrufer muss, sofern eine datenschutzrelevante Anfrage gestellt wird, sich über ein Telefon-Passwort verifizieren.

Bitte halten Sie deshalb, wenn Sie uns anrufen, Ihre Kundennummer, sowie das von Ihnen gewählte Telefon-Passwort bereit. Das Kennwort muss nicht unbedingt besonders lang oder komplex sein. Ein kurzes Wort oder eine kurze Zahlenfolge reicht hier vollkommen aus. Das erleichtert, auch bei einer schlechten Verbindung, die Kommunikation und verhindert Übermittlungsfehler. Wählen Sie deshalb ggf. ein prägnantes und leicht verständliches Wort.

Das Passwort selbst ist für uns nicht einsehbar - wir speichern das Telefon-Passwort als Hash ab und können dieses nicht im Klartext einsehen. Zur Überprüfung geben wir das Kennwort selbst in ein Formular ein, dabei wird die Eingabe mit dem Hash-Wert, der in unserer Datenbank hinterlegt ist, verglichen. Damit erkennen wir, ob das eingegeben Telefon-Passwort mit dem hinterlegten Wert übereinstimmt, oder nicht.

Sofern Sie noch kein Telefon-Passwort hinterlegt haben, nehmen Sie sich bitte im Anschluss kurz die Zeit und hinterlegen ein Telefon-Passwort in Ihrem Kundenkonto. Dies können Sie einfach unter mein.manitu.de über den Menü-Punkt Kunden-Konto vornehmen. Da das Telefon-Passwort nach der Erstellung nicht mehr einsehbar sein wird, notieren Sie sich das Passwort vorher.

Durch das Verfahren haben wir die Sicherheit für unsere Webhosting-Kunden und unsere Root-Server-Kunden gesteigert und für unsere Kunden einen erheblichen Mehrwert geschaffen.

Bitte bedenken Sie, dass sofern kein Telefon-Passwort hinterlegt ist, oder Sie das Telefon-Passwort nicht mehr kennen sollten, wir keine Auskunft über Ihr Kundenkonto geben können und in den meisten Fällen Ihnen so nur bedingt, bis gar nicht weiter helfen können.


Alle FAQ-Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit, sind nicht rechtlich bindend und sind kein Vertragsbestandteil. Im Zweifelsfall gelten die Regelungen der AGB, die Leistungsbeschreibung(en) sowie die Details zum Produkt auf dieser Webseite. Alle Hinweise der FAQ erfolgen nur als Hilfestellung, ohne Anerkennen einer Rechtspflicht und sind keine Rechtsberatung.