Übersicht  »  Webhosting  »  Konfiguration
29.07.2022
20

Ich wollte gerade einen neuen Benutzer anlegen, doch erhielt die Fehlermeldung, dass der Benutzername bereits vergeben sei, obwohl dies nicht der Fall ist. Habe ich etwas falsch gemacht?

Nein. Die internen Benutzernamen (nicht die ausgeschriebenen, vollständigen Namen) sind einmalig pro Server, nicht pro Paket.

Wenn also ein anderes Webhosting-Paket (sprich ein anderer Kunde) bereits einen Benutzer mit diesem Namen hat, können Sie keinen zweiten Benutzer mit demselben Namen anlegen.

Dies ist dem Betriebssystem Linux, auf dem Ihr Webhosting-Paket läuft, geschuldet. Jeder Benutzer muss dort einmalig sein.

Sie brauchen aber dennoch nicht auf die zugehörige E-Mail-Adresse zu verzichten. Wenn z.B. bereits ein Benutzer "webmaster" existiert, Sie aber dennoch die E-Mail-Adresse webmaster@IHREDOMAIN.TLD verwenden möchten, so verwenden Sie einfach einen anderen Benutzernamen und weisen Sie der E-Mail-Adresse diesen Benutzer als Ziel zu.



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass FAQ-Beiträge nicht rechtlich bindend und somit nicht Vertragsbestandteil sind. Im Zweifelsfall gelten die Regelungen der AGB, der Leistungsbeschreibung(en) sowie der Details zum Produkt auf dieser Webseite. Alle Hinweise der FAQ erfolgen nur als Hilfestellung, ohne Anerkennen einer Rechtspflicht und sind keine Rechtsberatung.