16.11.2022
3

Wie kann ich mein Webhosting-Paket bereinigen?

Wenn Ihr Webhosting-Paket z.B. das Limit für den Speicherplatz oder die maximale Anzahl an Dateien/Verzeichnisse erreicht hat, sollten Sie es bereinigen und von unnützem Ballast berfreien

Was sich lohnt, zu löschen

Es gibt eine Vielzahl an Dingen, Sie Sie tun können, um Platz zu schaffen, u.a.

  • bzgl. Ihrer Web-Anwendungen

    • löschen Sie Test-Installationen, insbesondere von 1-Klick-Installationen

    • löschen Sie Backups, u.a. solche, die beim Update von Nextcloud/owncloud entstehen

    • löschen Sie temporäre Dateien oder Caching-Dateien

    • löschen Sie alle Upload-Ordner

  • bzgl. Ihrer Postfächer

    • löschen Sie E-Mails im Papierkorb, im Junk-Ordner sowie im Spam-Ordner

    • löschen Sie veraltete E-Mails, z.B. im Archiv

    • löschen Sie alte, nicht mehr benutzte Postfächer und E-Mail-Adressen

Wie Sie detailliert sehen können, welche Dateien/Verzeichnisse in Ihrem Webhosting-Paket zum Erreichen von Limits führen

Sofern Sie keinen Webdesigner/Web-Administrator haben, der Ihr Webhosting-Paket betreut, und Sie diese Aufgabe selbst übernehmen, können Sie z.B. über SSH versuchen, herauszufinden, welche Dateien/Verzeichnisse in Ihrem Webhosting-Paket abgelegt sind.

Am einfachsten ist dies über SSH mit Hilfe des grafischen Tools

ncdu

möglich, das Ihnen eine Übersicht anzeigt, die z.B. so aussehen kann:

ncdu

Tipp: Sofern Sie die Anzahl der Dateien/Verzeichnisse nicht sehen, drücken Sie die Taste c, um die Spalte einzublenden.

Rufen Sie ncdu vorzugsweise zunächst im Basis-Datei-Pfad Ihres Webhosting-Pakets auf, indem Sie z.B. ein

cd /home/sites/[ID_IHRER_SITE]/

eingeben. Bitte ersetzen Sie darin [ID_IHRER_SITE] durch Ihre Site-Nummer, Sie finden diese im Siteadmin-Bereich links im Menü unter Informationen.

Löschen von Dateien mit ncdu

Mit ndcu können Sie Dateien/Verzeichnisse (mitsamt Unterverzeichnissen) direkt löschen, indem Sie die Taste d (für delete) drücken. Es erfolgt eine Sicherheitsabfrage.

Bitte denken Sie daran, dass ein Löschen mit dem Tool oft rasend schnell ist, und dass eine Wiederherstellung gelöschter Inhalte danach nicht mehr möglich ist.

Was Sie statt dem Bereinigen noch tun können

Alternativ zum Bereinigen können Sie Ihr Webhosting-Paket über das Kunden-Menü upgraden.

Alle Daten und Einstellungen bleiben dabei erhalten.

Diese Möglichkeit ist für Sie die schnellste.


Ihre zuletzt angesehenen Einträge:

Alle FAQ-Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit, sind nicht rechtlich bindend und sind kein Vertragsbestandteil. Im Zweifelsfall gelten die Regelungen der AGB, die Leistungsbeschreibung(en) sowie die Details zum Produkt auf dieser Webseite. Alle Hinweise der FAQ erfolgen nur als Hilfestellung, ohne Anerkennen einer Rechtspflicht und sind keine Rechtsberatung.