Wie arbeitet der Spamfilter?

Unser Spamfilter basiert auf dem weit verbreiteten Spamassassin, der i. d. R. mehr als 90% des auftretenden Spams automatisch erkennt und Sie somit davor bewahrt.

Der Spamfilter analysiert jede eingehende E-Mail anhand hunderter Kriterien, z.B. ob mit dem Inhalt geworben wird, ob Merkmale automatisierter Werbe-E-Mails vorhanden sind, u. v. m. All diese Kriterien haben genauestens ausgewogene Punkte auf einer Skala. Alle zutreffenden Kriterien werden addiert. Erreicht eine E-Mail einen gewissen Grenzwert, wird die E-Mail als Spam eingestuft.

Alle eingehenden E-Mails werden durch den Spamfilter ausgewertet und dem unsichtbaren Teil der E-Mail, im sog. Header, werden einige Zeilen hinzugefügt, die Aussagen darüber treffen, welche Kriterien auf die jeweilige E-Mail zutreffen, wie hoch diese gewichtet wurden, und wie das Gesamtergebnis dieser Prüfung ist. Dieses Gesamtergebnis, der sog. Spam-Level, ist ein sehr guter Anhaltspunkt, ob es sich um Spam handelt oder nicht.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass FAQ-Beiträge nicht rechtlich bindend und somit nicht Vertragsbestandteil sind. Im Zweifelsfall gelten die Regelungen der AGB, der Leistungsbeschreibung(en) sowie der Details zum Produkt auf dieser Webseite. Alle Hinweise der FAQ erfolgen nur als Hilfestellung, ohne Anerkennen einer Rechtspflicht und sind keine Rechtsberatung.

Ihre zuletzt angesehenen Einträge: