20 Jahre manitu

Manuel Schmitt
Manuel Schmitt
Geschäftsführer und Gesellschafter

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
liebe Kundin, lieber Kunde,

mit großer Freude und Stolz kann ich nun sagen, dass es manitu seit 20 Jahren gibt. Wie sehr haben wir hier uns alle auf dieses Datum gefreut und hingefiebert. Dabei ist unser 10-jähriges Jubiläum "gefühlt" noch gar nicht so lange her.

Doch erlauben Sie mir, mich kurz vorzustellen: Ich bin Manuel Schmitt, geschäftsführender Gesellschafter der manitu GmbH. Am 21. August 1997 habe ich meine Passion zum Beruf gemacht und manitu, damals noch als Einzelunternehmen, gegründet.

Seit 20 Jahren stehe ich mit meiner gesamten Leidenschaft, Herzblut, Überzeugung und Loyalität hinter meinem Unternehmen. Und ich kann mit großer Überzeugung sagen, dass dies für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gilt.

Für uns alle bei manitu ist eines besonders wichtig: Anders zu sein als in unserer doch sehr technischen Branche üblich. Eben Menschlich. Einfach besser. Dies haben wir nicht einfach nur zu unserem Claim gemacht, sondern leben es jeden Tag. Denn unabhängig davon, wie technisch ein Produkt oder eine Dienstleistung auch immer ist, sie wird von Menschen für Menschen gemacht.

Viele Unternehmer wünschen sich zufriedene Kunden. Wir nicht. Wir haben seit 20 Jahren glückliche und begeisterte Kunden, welche uns immer gerne und voller Überzeugung weiterempfehlen. Wie glücklich unsere Kunden sind, erleben wir jeden Tag in unserem Kunden-Service, und sehen wir an den unglaublich tollen Bewertungen über uns. Dies spornt uns seit nunmehr 2 Jahrzehnten jeden Tag zu neuen Höchstleistungen an und erfüllt uns zugleich mit Freude.

Liebe Kundinnen und Kunden, Sie haben uns in den letzten 20 Jahren zu dem gemacht, was wir heute sind, und dorthin geführt, wo wir heute sind. Ich danke Ihnen dafür von Herzen, in großer Dankbarkeit und mit einer Verneigung.

Stoßen Sie mit uns virtuell auf ein Gläschen oder eine Tasse an.

Ich freue mich auf viele weitere, spannende und erfüllende Jahre mit Ihnen und manitu.

Herzliche Grüße
Ihr Manuel Schmitt für das gesamte Team von manitu

Ein persönlicher Dank

Es gibt unendlich viele Menschen, denen ich besonders danken möchte. Kunden, Partner, Freunde. So viele Menschen haben uns in den letzten 20 Jahren begleitet, geführt und gelehrt. Ihnen allen gilt mein persönlicher, besonderer Dank dafür, dass sie manitu, oft auch unwissentlich, stets ein Stückchen besser und erfolgreicher gemacht und weiter gebracht haben.

An dieser Stelle möchte ich einige, mir persönlich wichtige Menschen erwähnen und ihnen namentlich danken. Ich möchte betonen, dass die Reihenfolge willkürlich ist, und dass allen, die sich hier nicht wiederfinden, selbstverständlich ebenso mein aufrichtiger Dank gilt.

  • Ich danke Dir, lieber Jens Driese, von Herzen dafür, dass Du nicht nur meine Kunden-Nummer "1" warst und bist, sondern dafür, dass Du an mich und manitu von Anfang an geglaubt und damit den Weg für das, was heute entstanden ist, geebnet hast.
  • Ich danke Dir, lieber Jörg Friedrich, von Herzen dafür, dass Du damals an die Idee eines eigenen Rechenzentrums in St. Wendel geglaubt und uns die nötigen Mittel und Wege freigemacht hast.
  • Ich danke Ihnen, lieber Herr Johann, von Herzen für die stets freundliche, partnerschaftliche Betreuung, für Ihr Vertrauen in mich und uns.
  • Ich danke Ihnen, liebe Frau Fuhr, von Herzen für ihre stets fröhliche und erheiternde Art, dafür, dass Sie dafür sorgen, dass wir uns in unseren Räumlichkeiten pudelwohl fühlen.
  • Ich danke Dir, lieber Thomas Bussiewecke, von Herzen für all die Zeit, die Du in und mit unserem Notstrom-Aggregat verbracht hast, für Deine unermüdliche Suche nach Lösungen, für Deine stetige Erreichbarkeit.
  • Ich danke Dir, lieber Ewald Gillen, von Herzen für all das Vertrauen, das Du innerhalb der letzten 15 Jahre in uns hattest, für all die Zeit, die Du stets für mich hattest, für all die Dinge, die uns kein anderer Vermieter ermöglicht hätte, und die ein Grundstein für unser Wachstum waren.
  • Ich danke Dir, lieber Wolfgang Walter, von Herzen dafür, dass Du uns in allen Situationen stets mit hausmeisterlichem Rat und Tat zur Seite gestanden hast. Ohne Dich wäre hier so Manches nicht möglich gewesen. Ich wünsche Dir einen tollen Ruhestand, Du hast ihn Dir mehr als verdient.
  • Ich danke Dir, lieber Axel Lahm, von Herzen für die ehrlichste und fairste Beratung und Betreuung, die man sich von einem Versicherungsmakler wünschen kann.
  • Ich danke Dir, lieber Björn Harste, von Herzen für unzählige Kunden, die über Dich bzw. Dein Blog zu uns kamen, für die unendlich vielen kleinen und großen "Werbungen", und besonders für unsere Freundschaft.
  • Ich danke Dir, lieber Matthias Bender, von Herzen für all die unzähligen Verbesserungsvorschläge, ohne die wir heute nicht da wären, wo wir sind, für die kontinuierliche Treue zu manitu auch über Unternehmens-Grenzen und Jobs hinweg, und besonders für unsere Freunschaft.
  • Ich danke Dir, lieber Peter Scheid, Dir, liebe Manuela Bäumchen, und Ihnen, liebe Frau Burckhardt, von Herzen für all die Zeit, die Ihr mit unserer Buchhaltung, mit unseren Bilanzen, mit Personalfragen und mit Finanzbehörden verbracht habt, für all die Verbesserungen, die Ihr für uns erreicht habt.
  • Ich danke Dir, lieber Benedikt Haupenthal, von Herzen für eine nicht mit Geld aufzuwiegende Unterstützung in allen Fragen der Elektrik und der Elektrotechnik, für Deine stetige Einsatzbereitschaft, für all das, was Du hier oft in eigentlich unmöglicher Zeit möglich gemacht hast.
  • Ich danke Dir, lieber Oliver Kels, von Herzen für all die Erfahrung, die Du in 12 Jahren eingebracht hast, für all die Zeit, in der Du mir zugehört und Beta-Tester gespielt hast, und besonders für unsere Freundschaft über Entfernungen hinweg.
  • Ich danke Dir, lieber Bert Ungerer, von Herzen für die viele Zeit, die Du mit mir in die Bekämpfung des Spams gesteckt hast.
  • Ich danke Dir, lieber Christoph Staudt, für Deine Expertise in allen technischen Fragen, für all die Unterstützung rund um Carrier, Transit, Routing & Co., für so manch' schnelle und unkomplizierte Lösung.
  • Ich danke Euch Kunden von Herzen für Eure Treue, für Eure Loyalität, für Euer Verständnis, für Eure Verbesserungsvorschläge, für Eure Kritik, für Eure Unterstützung.
  • Ich danke Euch Freunden von Herzen für all die Zeit, in denen Ihr ein offenes Ohr für mich hattet, für all die alternativen Blinkwinkel, die ihr mir eröffnet habt.
  • Ich danke Euch Bloglesern von Herzen für 12 Jahre, die Ihr mit dem Lesen meines Blogs verbracht habt, für all die lustigen Kommentare, die für manch heiteren Moment gesorgt haben, für all die kritischen Kommentare, die mir so oft weitergeholfen und eine andere Perspektive aufgezeigt haben.
  • Ich danke Euch Mitarbeitern, ehemaligen Mitarbeitern und Praktikanten von Herzen für all das, was Ihr mit mir in den letzten 20 Jahren aufgebaut und erreicht habt, und was man niemals in Worte fassen kann. Ohne Euch wäre manitu niemals manitu geworden.
  • Ich danke Dir, lieber Jens, von Herzen für den besten und treffendsten Claim, den ich mir für manitu vorstellen kann, für die Loyalität über ein halbes Leben zu mir und manitu über Unternehmens-Grenzen und Jobs hinweg.
  • Ich danke Dir, lieber Marc, von Herzen für die letzten 14 Jahre, in denen Du mir und manitu stets die Treue gehalten hast, egal wohin Dich das Schicksal geführt hat, für Deine Freundschaft.
  • Ich danke Dir, lieber Benjamin, von Herzen für Deinen Vertrauensvorschuss in uns, für Deine sehr angenehme Art, für Deine Begeisterung für manitu.
  • Ich danke Dir, lieber Tetja, von Herzen für 9 Jahre, in denen Du manitu weit nach vorne gebracht hast, für all die Freizeit, in der Du physisch oder vom Kopf her für manitu da warst, für all Deine Ideen, Deine Verbesserungsvorschläge, Deine außerordentliche Kompetenz in allen Fragen, einfach für Dich.
  • Ich danke Dir, liebe Sandra, von Herzen dafür, dass Du den Laden hier im Hintergrund als guter Geist am Laufen und auf Trapp hältst, stets ein wachsames Auge hast und mir immer den Rücken freihältst.
  • Ich danke Dir, lieber Robin, von Herzen für Dich als den besten Ex-Azubi, den wir je hatten, für Deine unendliche Geduld und Deine tolle Leistung im Support, für Deine stetige Einsatzbereitschaft, für Deine Treue zu manitu.
  • Ich danke Dir, lieber Tim, von Herzen für all die Zeit, die Du mit Servern, Festplatten, RAM-Riegeln, Klimaanlagen, USV-Anlagen und Vorhändlern verbracht hast, und dafür, dass Du Dich hier um so viel mehr kümmerst.
  • Ich danke Dir, lieber Andreas, von Herzen für Dein Vertrauen in manitu, für die neuen Blinkwinkel, die Du uns aufzeigst, für Deine unermüdliche Suche in bekannten und neuen Themen.
  • Ich danke Dir, lieber Christian, von Herzen für Deine unendliche Geduld in allen Fragen, für Deine schier unermüdliche Motiviation, für Dein Engagement, für Deine Loyalität zu manitu, für all die Überstunden, dafür, dass Du mir so oft den Rücken freihältst, für all die Tage Bereitschaft.
  • Ich danke Dir, lieber Oliver, von Herzen für Deinen brüderlichen Rat mitsamt Tat, für Deine Zeit, in der Du mir immer zur Seite gestanden hast und stehst, für all die Blickwinkel, die Du mir oft unwissentlich eröffnet hast.
  • Ich danke Dir, liebe Jurgita, von Herzen für Deine Liebe und Treue, für Deine aktive und passive Unterstützung, für all die Zeit, in der Du auf mich gewartet hast, für all das, worauf Du für manitu verzichtet hast.
  • Ich danke Dir, liebe Mama, von Herzen für Deine Unterstützung, für Dein Vertrauen in mich und meine Visionen, für all die Hinweise, Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik, für Deine Zeit, in der Du mir zugehört und mir neue Perspektiven aufgezeigt hast.
  • Ich danke Dir, lieber Papa, von Herzen dafür, dass Du immer für mich da warst, mich unterstützt hast und es weiterhin tust, für das, was Du mich gelehrt hast, dafür, dass Du Vertrauen in mich und meine Visionen hattest, dafür, dass Du mir meine Passion in die Wiege gelegt hast. Ich vermisse Dich.