Senkung der Mehrwertsteuer in Deutschland

Wir senken die Preise zwischen Juli und Dezember 2020

Auch wenn uns die Kurzfristigkeit der Maßnahme seitens der Politik wie viele Unternehmen überrascht und bzgl. der Abrechnung vor Herausforderungen gestellt hat, möchten wir gerne unseren Beitrag leisten.

Wir senken zwischen Juli und Dezember 2020 unsere (Brutto)-Preise, so dass diese nur 16 statt 19 % Mehrwertsteuer enthalten.

Diese Preissenkung gilt für Bestandskunden genauso wie für Neukunden.

Wir wenden den gesenkten Mehrwertsteuer-Satz von 16 % bei der Abrechnung (unabhängig vom Datum der Rechnung) automatisch auf alle Leistungszeiträume an, die zwischen Juli und Dezember 2020 liegen, und die sonst mit 19 % deutscher Mehrwertsteuer berechnet würden.

Hinweise zu Preisangaben auf unserer Webseite

Wir weisen auch während Juli und Dezember 2020 die Preise auf unserer Webseite für deutsche Kunden mit 19 % Mehrwertsteuer aus. Bei der Abrechnung wird der Preis automatisch (siehe Hinweise oben und unten auf dieser Seite) gesenkt.

Wir haben uns bewusst für die Anzeige der regulären, nicht gesenkten Preise entschieden, weil

  • wir Transparenz und Fairness schätzen
  • diese nur für einen kurzen Zeitraum gelten
  • wir bewusst nicht damit werben möchten
  • es sonst im Januar 2021 formaljuristisch zu einer Preis-Erhöhung kommen würde

Rechtliche Hinweise

Wir mögen kein Kleingedrucktes, daher schreiben wir auch das Nachfolgende klar und deutlich:

  • Die Preissenkung gilt nur für solche Leistungen, die regulär mit 19 % deutscher Mehrwertsteuer berechnet werden. Daher gilt die Preissenkung insbesondere nicht für Kunden aus dem Ausland.
  • Die Preissenkung gilt unabhängig vom Zeitpunkt der Erstellung der Rechnung für Leistungszeiträume, die zwischen Juli und Dezember 2020 liegen.
  • Die Preissenkung der (Brutto-)Preise ist freiwillig und wir behalten uns ausdrücklich Änderungen, Anpassungen und Ausnahmen vor.
  • Bereits erstellte Rechnungen - auch wenn die Leistungszeiträume zwischen Juli und Dezember 2020 liegen - korrigieren wir nachträglich nicht (auch nicht durch Gutschrift etc.). Dies gilt auch für gewerbliche Kunden (Geschäftskunden, Unternehmen, Organisationen etc.).
  • Vorsteuerabzugsberechtigte Kunden erhalten ihre Rechnung ebenfalls gemäß der vorgenannten Bedingungen mit 16 %, so dass Sie netto weiterhin gleich gestellt sind.