Webhosting » SSL-Verschlüsselung    21.05.2018    3

Was kann ich gegen mein schlechtes Ranking bei SSLLabs tun?

SSLLabs führt bei einer Prüfung Ihrer Domain umfangreiche Checks durch. Dabei werden nicht nur Ihre Seite, sondern auch die anderer Seiten in unserem Netzwerk (die anderer Kunden) sowie anderer Dienste (z.B. E-Mail) geprüft.

Aus Kompatibilitätsgründen bieten wir Kunden mit älteren E-Mail-Clients ältere SSL-Protokoll-Versionen beim E-Mail-Abruf und -Versand an. Dies rechnet SSLLabs leider in Ihr Ranking ein, obwohl Ihre Webseite 100% sicher ist, und diese gar nicht betroffen ist.

Die Einschätzung von SSLLabs ist somit falsch und irreführend.

Dennoch können Sie sicher sein: Ihr Zertifikat ist sicher. Wir unterstützen die aktuellste SSL-Verschlüsselung auf Basis von TLS1.2 (in Verbindung mit den empfohlenen Ciphern).

Alternativ können Sie diesen, besseren SSL-Scanner verwenden: https://pentest-tools.com/network-vulnerability-scanning/drown-ssl-scanner.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass FAQ-Beiträge nicht rechtlich bindend und somit nicht Vertragsbestandteil sind. Im Zweifelsfall gelten die Regelungen der AGB, der Leistungsbeschreibung(en) sowie der Details zum Produkt auf dieser Webseite. Alle Hinweise der FAQ erfolgen nur als Hilfestellung, ohne Anerkennen einer Rechtspflicht und sind keine Rechtsberatung.

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung nach Art. 6 Abs. 1 EU-Datenschutz-Grundverordnung behandelt. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden.